TravelXite-Mallorca

Kontakt
Zuletzt angesehen 0
TravelXite - Guest Manager TravelXite - Infos für Hausbesitzer

FLIEGEN MIT KINDERN UND BABIES


KINDER BIS ZWEI JAHRE

Manchmal können Kinder unter 2 Jahren kostenlos oder für etwa 10 Prozent des Erwachsenentarifs reisen. Dies bedeutet aber, dass sie keinen Anspruch auf einen Sitzplatz haben - was unter Umständen sehr gefährlich sein kann.


KLEINKINDER

Größere Kinder werden oft mit sogenannten Loop-Belts auf dem Schoß der Eltern gesichert. Diese Loop-Belts stellen keinen ausreichenden Schutz des Kindes bei starken Turbulenzen oder einer Notlandung dar, deshalb ist diese Art der Beförderung bei Lufthansa und allen amerikanischen Airlines sogar verboten. Kleinkinder werden meist in einem Babybettchen, das an der Bordwand befestigt ist, transportiert.

Für Babies und Kinder bis zu 7 Jahren ist es sicherer sie in einem fixierten Kindersitz auf einem eigenen Sitzplatz fliegen zu lassen. Am besten informierst Du dich noch vor der Buchung über die Reisebestimmungen für Kinder, denn nicht jede Airline erlaubt Kindersitze an Bord.

Der TÜV-Aufkleber „for use in aircraft“ kennzeichnet flugzeugtaugliche Kindersitze. Dazu zählen zum Beispiel Maxi Cosi Mico, Storchenmühle Maximum, Römer King Quickfix und noch einige mehr.

Kinder über 2 Jahren müssen auf einem eigenen Sitzplatz transportiert werden. Das ist natürlich nicht kostenlos, aber meistens ermäßigt. Bis zu einem Alter von 7 Jahren sollten Kinder in einem Kindersitz gesichert werden.


WAS DU SONST NOCH BEI EINEM FLUG MIT KINDERN BEACHTEN SOLLTEST:

  • Um passende Sitzplätze zu reservieren und das Anstehen am Check-In Schalter zu vermeiden, checkst Du am besten schon am Vortag ein.
  • Falls Dein Kind zwischen den Bordmahlzeiten Hunger bekommt, solltest Du immer genügend Essen dabei haben.

  • Ersatzkleidung und weitere Bekleidung sollte immer eingepackt werden, da die Temperaturen im Flugzeug sehr stark schwanken können.

  • Bei Start und Landung sollten Kinder für den Druckausgleich am Schnuller oder der Flasche nuckeln.

  • Pre-Boarding ist ein Service, der Familien angeboten wird. Meistens ist es aber nicht sinnvoll dieses Angebot zu nutzen, da dies nur die Wartezeit im Flugzeug verlängert.

TravelXite Newsletter